ARCHIV
 

Schles Silverthorne Zownir

BEGLEITPROGRAMM

Bitte beachten Sie, dass in den Ausstellungen auch Darstellungen von nackten Körpern und Exponate mit verstörendem Inhalt gezeigt werden. Ein Besuch der Ausstellung von Kindern und Jugendlichen ist bis zum Alter von 16 Jahren nur in Begleitung Erwachsener gestattet.


FÜHRUNGEN

ÖFFENTLICHE FÜHRUNGEN
Jeden Samstag und Sonntag und feiertags um 15 Uhr und an den langen Donnerstagen um 18 Uhr (Himmelfahrt, Do. 5. Mai um 15 und 18 Uhr. Die Ausstellung schließt um 19 Uhr). Im Eintritt der Ausstellung inbegriffen, keine Anmeldung erforderlich.

KURATORENFÜHRUNGEN
mit Ingo Taubhorn, Kurator Haus der Photographie
Mittwochs, 25. Mai 2016, 22. Juni 2016 und 20. Juli 2016 jeweils um 18 Uhr.
3 Euro zzgl. zum Eintrittspreis, keine Anmeldung erforderlich

SONDERFÜHRUNG
NAKED CITY: New York zwischen Arbus und Zownir
mit Julia Bunnemann, Volontärin Haus der Photographie
Mittwochs, 8. Juni und 13. Juli 2016, jeweils 18 Uhr.
3 Euro zzgl. zum Eintrittspreis, keine Anmeldung erforderlich

KÜNSTLERGESPRÄCHE

Jeffrey Silverthorne im Gespräch mit Claudia Seidel, freie Kuratorin
Do, 5. Mai 2016, 18 Uhr (in englischer Sprache)
13 Euro/erm. 9 Euro inkl. vorherigem Ausstellungsbesuch
Auditorium Haus der Photographie

Ken Schles im Gespräch mit Markus Schaden, Leiter PhotoBook Museum
Fr, 6. Mai 2016, 20.30 Uhr (in englischer Sprache)
13 Euro/erm. 9 Euro inkl. vorherigem Ausstellungsbesuch
Auditorium Haus der Photographie

Miron Zownir im Gespräch mit Ingo Taubhorn, Kurator der Ausstellung
Fr, 27. Mai 2016, 19 Uhr
13 Euro/erm. 9 Euro inkl. vorherigem Ausstellungsbesuch
Auditorium Haus der Photographie

LESUNG

Miron Zownir liest aus seinen Werken »Parasiten der Ohnmacht« und »Umnachtung«
Fr, 10. Juni 2016, 19 Uhr
13 Euro/erm. 9 Euro inkl. vorherigem Ausstellungsbesuch
Haus der Photographie

FILMPROGRAMM

FILMWERKSCHAU VON MIRON ZOWNIR
Die Filme werdem im kommunalem Kino Metropolis gezeigt:
Kleine Theaterstraße 10, 20354 Hamburg
Telefon: 040-342353
Infos und Tickets unter www.metropoliskino.de

Back to Nothing
Deutschland, 2015, 98 Minuten, Originalton mit englischen Untertiteln (mit Gästen).
Mit einer eigensinnigen Mischung von Grauen und Komik erzählt BACK TO NOTHING die Moritat einer Gruppe von urbanen Nomaden auf der Flucht vor den Abrissbaggern.
Fr, 17. Juni 2016, 21.15 Uhr
7,50 Euro. 1 Euro Ermäßigung bei Vorlage des Ausstellungstickets. Mitglieder des Kinos 5 Euro.
 
Absturz (Kurzfilm)
Deutschland, 2012, 19 Minuten, Originalton mit englischen Untertiteln.
Bruno S. − Die Fremde ist der Tod
Deutschland, 2003, 60 Minuten, Originalton mit englischen Untertiteln.
In diesem Dokumentarfilm folgt Miron Zownir Bruno S. in sein Leben. Bekannt geworden durch seine Darstellung des Kaspar Hauser in Werner Herzogs Film JEDER FÜR SICH UND GOTT GEGEN ALLE (1975) schien dem oftmals verspotteten Außenseiter Bruno S. endlich der Ausbruch aus seiner Isolation gelungen zu sein.
Do, 23. Juni 2016, 21.15 Uhr. 7,50 Euro
1 Euro Ermäßigung bei Vorlage des Ausstellungstickets. Mitglieder des Kinos 5 Euro.

Jetzt oder Nie (Kurzfilm)
Deutschland, 1996, 14 Minuten, Originalton mit englischen Untertiteln
Phantomanie
Deutschland, 2010, 85 Minuten, Originalton mit englischen Unteriteln
Zwischen eigensinniger Komik und sarkastischer Übersteigerung zeigt Miron Zownir in PHANTOMANIE das Leben als »eine mit falschen Versprechungen zusammengeflickte Wunde«.  Zownir lässt den Absurditäten freien Lauf, schert sich dabei nicht um die goldenen Regeln der Dramaturgie, und verschont die Zuschauer mit Sympathieträgern.
Mi, 29. Juni 2016, 21.15 Uhr
7,50 Euro. 1 Euro Ermäßigung bei Vorlage des Ausstellungstickets. Mitglieder des Kinos 5 Euro.

WORKSHOPS

Eine Anmeldung zu den Workshops ist erforderlich unter kunstvermittlung(at)deichtorhallen.de

INVISIBLE CITY, FOTOWORKSHOP FÜR ERWACHSENE
Mit André Lützen. Eine Kooperation der Deichtorhallen Hamburg und CEWE
Unter fachkundiger Anleitung sollen Teilnehmer eine eigenständige Fotoserie entwickeln, dabei geht es vor allem um die künstlerische Bildfindung und Gestaltung. Als Orientierung dient die Arbeit des amerikanischen Fotografen Ken Schles. Ein CEWE-Fotobuch mit jeweils 5-6 Arbeiten der Teilnehmer wird im Anschluss erstellt.
Fr − So, 29. April − 1. Mai 2016, 17 − 20 Uhr (Fr),  10 − 16 Uhr (Sa/So). 250 Euro/erm. 230 Euro.

CROSSINGS FOTOWORKSHOP FÜR ERWACHSENE
Mit André Lützen
An zwei Wochenenden werden Bilder zu Genres wie Street-, Life-, Porträt-, Still Life- und Architekturfotografie gemacht und ausgewertet. Das Thema »Crossings« ist dabei variabel umzusetzen und sollte die unterschiedlichen Genres zusammenbringen.
Sa − So, 7 − 8. Mai 2016 und 21 − 22. Mai 2016, 10 − 15 Uhr. 320 Euro/erm. 300 Euro.

INVISIBLE CITY / NIGHT WALK FÜR JUNGE ERWACHSENE VON 16-23 JAHREN
Mit André Lützen
In diesem Workshop im Rahmen des Klubs der Künste werden die beiden Bücher Invisible City und Nightwalk von Ken Schles vorgestellt und besprochen. Die Teilnehmer werden zu der Thematik der beiden Bücher ihre eigenen Bilder fotografieren und mit diesen eine Ausstellung gestalten.
Do − So, 23. − 26. Juni 2016, Do/Fr jeweils 16 − 19 Uhr, Sa/So jeweils 11 − 17 Uhr. 30 Euro/Mitglieder 20 Euro